Die MSC Fantasia ist ein 333,3 Meter langes Kreuzfahrtschiff mit 17 Decks der Reederei MSC Crociere S.A. mit Sitz in Neapel und lief 2008 vom Stapel.  Zum Zeitpunkt ihrer Indienststellung war das Schiff mit einer Vermessung von 137.936 BRZ das größte je für eine europäische Reederei gebaute Passagierschiff. Aktuell ist die Fantasia-Klasse der neuntgrößte Kreuzfahrtschiffstyp auf der ganzen Welt. Sie wird primär im Mittelmeer mit Basishafen Genua eingesetzt. Im Winterhalbjahr werden auch die kanarischen Inseln im Atlantik angesteuert.

MSC Fantasia Erfahrungsbericht

MSC Fantasia Sonnendeck
Am Sonnendeck der MSC Fantasia vor dem Ablegen im Hafen von Barcelona

In einer ausführlichen Reisereportage beschrieben wir unsere Erfahrungen einer Kreuzfahrtreise mit der MSC Fantasia bei einer Tour im Frühling im westlichen Mittelmeer hinaus in den Atlantik zu den Kanaren und Madeira.

MSC Fantasia Teneriffa Santa Cruz
Blick auf der Heck der MSC Fantasia angestrahlt von der Morgensonne im Hafen von Santa Cruz de Tenerife

Zusammengefasst hatten wir vom Schiff und dem Service einen sehr guten Eindruck. Obwohl das Schiff sehr vielen Passagieren Platz bietet, verläuft es sich meistens durch die enorme Größe und das vielfältige Angebot an Bord. Zumindest war das unser persönlicher Eindruck. Fremde im Bus mit-angereiste Menschen haben wir während der Kreuzfahrt gar nicht so oft zu Gesicht bekommen. Das hängt natürlich viel davon ab, wie man sein Leben an Bord der Fantasia gestaltet.

Es gibt Bereiche, wo einfach mehr los ist wie beispielsweise auf dem Sonnendeck rund um die Pools im Mittelteil des Schiffes. Wenn die Sonne scheint und es warm ist, werden Sonnenliegen aufgestellt, die natürlich dann auch sehr begehrt sind. Alternativ gibt es noch weitere Sonnenliegen auf dem Weg Richtung Heck sowie bei den Pools am Heck und am Sportdeck. Wir machten die Erfahrung, dass es am hinteren Teil des Schiffes meistens ruhiger war.

MSC Yacht Club Lift
Zugang zu den Liften mit einem MSC Yacht Club Lift

Unter Deck kommt es bei den Liften zu gewissen Zeiten zu Wartezeiten, aber die Treppen sind gleich in der Nähe, sodass wir oft auf dem Weg ins untere oder obere Deck die Treppe wählten. Dies gilt besonders dann, wenn Ausflügler am Morgen das Schiff verlassen und am Abend wieder an Bord gehen.

Je nach Tageszeit und auch hier – steht ein Ausflug an? – geht es im Restaurantbuffet  L’Africana / Zanzibar wie in einem Bienenstock zu und wieder zeigte es sich, weiter hinten findet sich öfter ein freier Tisch. Gemütlicher geht es bei den Essensitzungen in den Restaurants Red Velvet oder Il Cerchio D’Oro zu. Hier hat jeder nach dem Check-In seinen fixen Platz für das Abendessen während der gesamten Kreuzfahrtreise.

In Bars, die erst am Nachmittag oder am Abend aufsperren, bietet sich tagsüber hervorragend die Möglichkeit bequem in Ruhe zu Lesen oder mitgebrachte Gesellschaftsspiele zu spielen. Dies ist besonders praktisch wenn man eine Innenkabine hat und gerne „raus“ will. Es spricht nichts dagegen, wenn man statt auf der Sonnenliege am Sonnendeck sein Buch in einer Bar auf einem weichen Polstersessel liest.

Technische Daten

Kreuzfahrtschiff Rettungsboote
Ausblick am Deck 7 auf ein herrliches Blau am Mittelmeer. Im Hintergrund sind die Rettungsboote des Schiffes zu sehen
  • Stapellauf: 6. Februar 2008
  • Länge: 333,3 m
  • Breite: 37,92 m
  • Tiefgang: max. 8,65 m
  • Vermessung: 137.936 BRZ / 107.916 NRZ
  • Antrieb: Dieselelektrisch
  • Höchstgeschwindigkeit: 22,5 kn (42 km/h)
  • 2 × Festpropeller
  • Besatzung: 1.325
  • Zugelassene Passagierzahl: 3.959
  • PaxKabinen: 1.637

MSC Fantasia Fotos

MSC Fantasia Civitavecchia
Der Bug der MSC Fantasia – Hafen von Civitavecchia
Theater L'Avanguardia
Das Theater L’Avanguardia auf Deck 6 und 7
Fantasia Bar
Fantasia Bar auf Deck 5 mit dem Piano. Dahinter fährt man mit zwei Glasliften in die oberen Decks.
Manhattan Bar
Manhattan Bar auf Deck 7 bietet Musik & Tanz in einem exklusiven Ambiente
Il Transatlantico Piano Bar
Il Transatlantico Piano Bar auf Deck 7
La Cantina Toscana
Jazz Musik in der La Cantina Toscana auf Deck 7
Liquid Disco Bar
Liquid Disco Bar auf der linken Seite vom Deck 16 in Festbeleuchtung bevor die ersten Partytiger eintrudeln
MSC Fantasia Schwimmbad
Das überdachte Schwimmbad der MSC Fantasia mit dem Meerwasser-Pool und den drei Whirlpools in abendlicher Beleuchtung auf Deck 14
Fitness Studio
Fitness Studio auf Deck 14 – Sport am Kreuzfahrtschiff mit einem herrlichen Ausblick auf das Meer

Schwesternschiffe

  • MSC Splendida: 2009
  • MSC Divina: 2012 (mit 139.072 BRZ etwas größer als die MSC Fantasia)
  • MSC Preziosa: 2013 (mit 139.072 BRZ etwas größer als die MSC Fantasia)

Hinweis: Videos und mehr Fotos vom Schiff stellen wir demnächst online!

Folgende Fotoausrüstung war auf der Kreuzfahrt mit dabei: Canon EOS 5D Mark3 mit den Canon Objektiven EF 16-35mm f/4L IS USM und EF 14-105mm f/4L IS USM, Canon Speedlite 600EX-RT Blitz, Panasonic Lumix DMC-TZ8 und ein Samsung Galaxy 4 Smartphone.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here