Eigene Bilder im Internet wieder finden

Bilder im Internet finden

Hat man Fotos und Bilder auf einer Webseite online ist es meistens nur eine Frage der Zeit, bis sich das eine oder andere (leider oft) auf anderen Webseiten wieder findet. Für unsere Ausführungen gehen wir von dem Fall aus, dass nicht um eine Erlaubnis für eine Online Bildveröffentlichung angefragt wurde.

Hier gibt es mehrere Varianten wie Bilder ungefragt verwendet werden

  1. Der Idealfall: Das Foto wurde auf eine fremde Webseite gestellt, Logo beziehungsweise Copyright Verweis im Bild belassen und als Bildnachweis ein Link zur Quelle gesetzt. So finden sich diese Seiten früher oder später in den Webserver-Logs wieder. In diesem Fall könnte man es gegebenenfalls dabei belassen und sich über den gesetzten Link zur eigenen Webseite freuen.
  2. Der Normalfall: Der fremde „Bildverwender“ stellt das Bild so wie es ist online, das heißt inklusive Logo und etwaigen Copyright. Je nach Nutzungsbedingungen kann man den Bildverwender darauf hinweisen einen Link zur eigenen Seite zu setzen.
  3. Der unfreundliche Fall: Das Foto wurde so beschnitten, dass Logo / Copyright nicht mehr zu sehen sind.
  4.  Der unverschämte Fall: Foto wird beschnitten und mit fremden Inhalten erweitert.

Nicht extra aufgeführt sind etwaige fremde (c) Hinweise für das Foto auf den jeweiligen Seiten.

Wie finde ich (einen Teil) meiner Fotos im Internet wieder?

Als Beispiel führen wir Suchabfragen für das Bild „Sonne“ durch:




  1. Google Bildsuche: Meistens wird der Bildname nicht verändert oder das Thema entspricht dem Motiv des Bildes
  2. Bing Bildsuche: Verhält sich wie Google Bildsuche
  3. TinEye: Bei diesem Service lädt man das Foto hoch oder übergibt die Grafik-URL zum Bild.
Screenshot Tineye
Screenshot Tineye

So zeigt das Ergebnis der Suche bei TinEye, dass zwei Versionen des Sonnen Bildes im Umlauf sind. Eines mit der Url im Foto als Copyright Verweis und eines ohne. Das mit der Url hatte es zum damaligen Zeitpunkt schon in den arabischen Teil der Welt geschafft, vermutlich ein Forum in Syrien.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel